Logo blau Menü ☰

Freiheit

Die Kraft der Gemeinschaft

Sei für sie da, wenn sie dich brauchen…

Ohne caera
Mit caera

Du sorgst dich um deine Oma. Ihr wart zum Telefonieren verabredet. Seit du weggezogen bist könnt ihr euch nicht mehr so häufig wie früher sehen. Dein Handy vibriert, eine Nachricht deiner Mutter: „Oma ist im Bad gestürzt und war bewusstlos.”

Sofort rufst du deine Mutter an, die dir die ganze Geschichte erzählt. Die Sturzerkennung des caera-Armbands deiner Oma hat einen Notruf gesendet, sodass deine Mutter rechtzeitig helfen konnte. „Gott sei Dank, hast du caera entdeckt”, lobt dich deine Mutter. „Ich bin so froh, dass sie es so gerne trägt.“

Fühl dich sicher auf dem Heimweg…

Ohne caera
Mit caera

Verlassene Feldwege und dunkle Gassen werden zu deiner täglichen Herausforderung! Es ist dunkel, dein Handyakku ist leer, niemand begleitet dich, aber du möchtest nur eins – sicher nach Hause kommen…

Mit caera machst du dich auf den Weg. Du schaust auf dein Armband und weißt, dass du im Notfall nur einen Knopf drücken musst. Automatisch teilt caera deinen Standort und ruft deine beste Freundin an. Du fühlst die Erleichterung und planst in Gedanken deine Joggingstrecke für morgen Abend.

Werde aktiver, je älter du wirst…

Ohne caera
Mit caera

Du bist gerade auf einer Wandertour im Sauerland. Du genießt die Ruhe und bist für dich allein. Es ist sehr warm und du merkst, dass du einen Schwindelanfall bekommst und bewusstlos wirst. Du wirst ohnmächtig.

Du kommst zu dir und blickst in die Augen deiner Tochter. Die Sturzerkennung deines caera-Armbandes hat automatisch einen Notruf mit deinem Standort abgesetzt und deine Tochter alarmiert. „Zum Glück hattest du deinen kleinen Helfer dabei“, sagt sie erleichtert.

Verliere keine wertvolle Zeit in der Not…

Ohne caera
Mit caera

Du liegst wach im Bett und das Atmen fällt dir schwer. Dein Arm fühlt sich wieder taub an. Langsam stehst du auf und gehst für ein Glas Wasser in die Küche. Seit deinem letzten Herzinfarkt, hast du Angst nicht rechtzeitig gefunden zu werden. Schlaflos suchst du nach Lösungen. 

Am nächsten Tag telefonierst du mit einer alten Bekannten, die vor einem Jahr bereits einen Schlaganfall hatte. Sie hatte ebenfalls Angst, dass jederzeit etwas passieren kann. Sie nutzt seit dem caera. Mit dem Armband fühlt sie sich sicherer und ist somit wieder viel aktiver im Alltag. Mit der eingebauten Sturzerkennung werden sekundenschnell, angelegte Notfallkontakte um Hilfe gerufen. „Das ist die Lösung!“, denkst du dir erleichtert. 

Lass sie los und sei trotzdem immer für sie da…

Ohne caera
Mit caera

Du schaust immer wieder auf die Uhr. Deine 8 Jahre alte Tochter sollte schon vor einer halben Stunde wieder zu Hause sein. „Wo bleibt sie nur?“, fragst du dich. Du möchtest nicht zu den Helikoptereltern gehören und ihr Freiheiten lassen aber die Sorge um ihre Sicherheit bleibt. 

Deine Tochter baut mit caera eine Sprachverbindung zu dir auf. Sie hat den letzten Bus verpasst und weiß nicht, wie sie nach Hause kommen soll. Durch caera kann sie dir ihren Standort mitteilen und du weißt genau, wo du sie abholen kannst. „Gut, dass sie die Möglichkeit hatte, mich zu verständigen“, denkst du dir und bist froh in der Not für sie da zu sein. 

„Nur wer sorgenfrei in die Zukunft blicken kann, genießt mit gutem Gefühl die Gegenwart.“

Deine Freiheit.
Am Handgelenk.

Zum Shop

Direkt in dein Postfach.

Alles rund um ein sorgenfreies und selbstbestimmtes Leben.

    Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Lies mehr in unserer Datenschutzerklärung.